Ferienprogramm 2021

Im Klostergarten fand am 06. August, im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Eggenfelden, ein Bastelnachmittag für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren statt.

Mit einfachen Naturmaterialien gestalten wir Dekoratives für den Garten und Balkon mit diesen Worten lud der Gartenbauverein Eggenfelden Kinder ein, beim Ferienprogramm mitzumachen. So kamen am Freitagnachmittag bei sonnigem Wetter viele Interessierte in den Klostergarten, um in kurzweiliger Atmosphäre sich kreativ zu betätigen. Jedes Kind durfte mindestens zwei Eulen anfertigen.  Grundlage waren Holzscheiben, die von Ästen runtergeschnitten worden waren. Die Kunstwerke fielen sehr vielfältig und ganz unterschiedlich aus. Manche blieben natur, andere bemalten ihre Vögelchen bunt und auffällig. Für das weitere Ausschmücken standen bunte Federn, diverse Zapfen, Glassteinchen und vieles mehr zu Verfügung. Die Augen entstanden aus Lederflecken und Knöpfen. Für die Krallen wurde Draht mit farbigem Papier umwickelt und passend gebogen, damit sie sich auf kleinen Zweigen festhalten konnten. Es entstand unter der Anleitung von Karin Lindinger (Bild hinten, links), Beisitzerin Regina Brunhuber (Bild hinten, Mitte), 2. Vorsitzenden Marile Spannbauer (Bild hinten rechts), Beisitzerin Ulli Bauer (Bild vorne rechts) sowie Edeltraud Hilgert eine bunte Schar frecher Eulen für die heimischen Gärten. Beisitzerin Rita Wagner konnte beim Termin leider nicht dabei sein, sie hatte aber im Vorfeld tatkräftig das Material für die Basteleien vorbereitet und Anschauungsmuster hergestellt, zusammen mit Edeltraud Hilgert. 

Galerie