Skip to main content

Basteln mit Weiden

Trotz ungemütlicher Wetterbedingungen haben sich die Mitglieder des Gartenbauvereins Eggenfelden an den vergangenen beiden Samstagen am Nachmittag im Kloster getroffen, um neue Ideen rund ums Basteln mit Weiden zu verwirklichen. Neben Steckern aus Weidengeflecht und Glas wurden Laternen für die Gartenwege angefertigt. Auch einige Stühle entstanden für die entspannende Ruhepause im eigenen Garten. Und die Kreativität kannte keine Grenzen. So wurden kunstvolle Schnecken geflochten versehen mit Tonkugeln als zentralem Element. Andere Teilnehmer versuchten sich an speziellen Formen wie einem Weidenmond oder einem Weidenblatt. Nach getaner Arbeit lugte die Sonne raus und lud dazu ein, gleich die Gärten mit den prächtigen Kunstwerken attraktiv für das Frühjahr zu schmücken.

Unermüdlich haben die Gartenfreunde wiederum mit Weiden gebastelt (1. Vorsitzende Petra Gfirtner links außen, Beisitzerinnen Regina Brunhuber und Rita Wagner vorne von links kniend und 2. Vorsitzende Marile Spannbauer 4. von rechts)
  • Aufrufe: 129